Geschichte des Chores


Gemeinschaftskonzert des Männerchores am 15. April 2016
mit dem Frauenchor Memento (Leitung Michael Fliri)

Konzert April 2016

150 Jahre Männerchor Klaus 150 Jahre Männerchor Klaus 150 Jahre Männerchor Klaus

150-Jahr-Jubiläum des Männerchores am 30. Mai 2010

150 Jahre Männerchor Klaus 150 Jahre Männerchor Klaus 150 Jahre Männerchor Klaus

Die Geehrten auf dem Bild sind:
Chormeister Elmar Rist (Goldenes Ehrenzeichen des Chorverbandes)
Ambros Ludescher, Herbert Schönherr und Emil Nachbaur (Ehrenbrief des Vorarlberger Chorverbandes für 50jährige Mitgliedschaft)
Herbert Längle und Kurt Ebenhoch (Goldenes Verbandsabzeichen für 40jährige Mitgliedschaft)


Ehrenchormeister Hans Summer zum 90. Geburtstag

Hans Summer 90 Jahre

Hans Summer ist seit 1936 Mitglied und war von 1948 bis 1989 Chormeister.
Hans ist auch Dichter und Komponist. Sein wohl bedeutenstes Werk ist sicherlich das mittlerweile sehr bekannte Lied
'' Mein Heimatörtchen Klaus'' , das der Männerchor immer wieder gerne singt.


Fahnensegnung am 26. Juni 2005

Fahne Dorfseite Fahne Dorfseite

Die Dorf- und Vereinsseite unserer neuen Fahne!

Fahnengota Maria Die Fahne

Die Fahnengota Maria Ebenhoch und der Fähnrich Bert Schachinger!


Männerchor Klaus im Jahre 1971

Verein 1971

3.Reihe von links nach rechts: Erich Thurnher, Ambros Ludescher, Robert Forster, Ramon Rünzler, Franz Jordan, Herbert Schönherr, Roman Längle, Kurt Ebenhoch, Emil Nachbaur
2. Reihe von links nach rechts: Hubert Vondrovec, Herbert Längle, Hermann Zussner, Werner Längle, Hans Witschnigg, Peter Grasser, Willi Schabus, Heinz Morscher, Erich Mayer, Hubert Schöch, Othmar Ebenhoch
1. Reihe von links nach rechts: August Ritter, Ernst Summer, Hans Summer, Dr. Gerold Breuß, Heinrich Gut, Max Längle, Walter Gächter, Horst Rist


Männerchor Klaus im Jahre 1960

Verein 1960

Die Tätigkeit des Vereins nach dem 2. Weltkrieg ist gekennzeichnet durch die zwei Persönlichkeiten, nämlich durch Obmann Heinrich Gut (erste Reihe 5. von links) und Chorleiter Hans Summer (erste Reihe 6. von links).


Männerchor Klaus im Jahre 1900

Verein 1900

Stehend 2. Reihe von links nach rechts: Johann Georg Gächter, Alexander Summer, Theodor Gut (Messmers), Leo Wohlgenannt, Eduard Gut (Wagners), Heinrich Dobler
Stehend 1. Reihe von links nach rechts: Johann Josef Thurnher, Kassian Längle, Jakob Lercher, Adolf Längle (Fähnrich), Heinrich Längle (Löwenwirt), Jakob Lercher (Sticker), Josef Zech (Lehrer)
Sitzend von links nach rechts: Johann Georg Summer, Alois Summer, Michael Summer, Alexander Längle (Dirigent), Franz Josef Morscher, Franz Josef Lercher (Gemeindesekretät), Gebhard Lercher


Männerchor Klaus im Jahre 1883

Verein 1883

1. Reihe von links nach rechts: Franz Josef Fleisch, Alexander Längle, Franz Morscher, Meinrad Gut
2. Reihe von links nach rechts: Stephan Summer, Franz Josef Lercher, Apronian Peter, Gebhard Gut, Alois Summer
3. Reihe von links nach rechts: Franz Ludescher, Eduard Thurnher, Jakob Lercher, Josef Gebhard Heinzle